Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

1
(13 Einträge total)

#13   Carmen05.07.2017 - 20:37
Hallo liebr CVJM,
wo finden die Kinderbibeltage statt? in Boxberg gibt es doch kein Pfarrhaus.
Auch ist eure Seite sehr Text lasstig die war vor 5 jahren schon mal besser gestaltet gewesen.
Änderungs bedarf ist nötig!!!!!

#12   HeinzE-Mail18.01.2017 - 13:11
Hallo Max, nochmal per Mail Glückwünsche zu Deiner Einsegnung!!! Eben schade das ich nicht kommen konnte. Nun aber: Volle Kraft voraus! LG, Heinz

#11   Ludwig HetzelE-Mail10.01.2017 - 16:32
Lieber MAX - die Arbeitsstelle der Evang. Jugendarbeit im Kirchenkreis wünscht Dir Gottes Segen für deine Arbeit in Boxberg. Schade das deine Einführung so Hals über Kopf festgelegt wurde - am 21.12 . !!. - Deshalb können wir am 14.1. nicht kommen. Schade! Ludwig Hetzel und Janette Gisa aus Niesky

#10   HeinzE-Mail02.01.2017 - 10:28
Für das Jahr 2017 volle Kraft voraus Segen für alle Arbeit! Gott eine große Gemeinde in Boxberg! Schalom, Heinz

#9   Max AumüllerE-Mail21.12.2016 - 11:21
Zum Thema "schenken" auch ein kleiner Beitrag unter "Aktuelles". Mit ein paar Kindern haben ich am eigenen Leib erlebt, wie schön es ist, anderen eine Freue zu machen und wie schwer es manchmal auch ist, wenn jemand nichts geschenkt haben will oder Diabetiker ist

#8   Max AumüllerE-Mail21.12.2016 - 10:58
Schön, dass euch die Wortwahl von Frau Mattern so gefallen hat (von Gott gepackt und so weiter).

Für mich war es auch eine Überlegung, ob ich mir überhaupt ein Auto leisten will. Es ist ein Luxus - das ist mir klar. Ich habe das Auto wirklich zum "Schrottpreis" bekommen, dass man nicht von verkauft reden kann, aber Steuer und Versicherung muss ich aus eigener Tasche zahlen.

Mal sehen - jetzt habe ich erstmal bis April TÜV und für das erste halbe Jahr Versicherung.

Ich bin ja persönlich auch ganz gut mit dem Fahrrad unterwegs. Ist nur die Frage, ob ich die Konfis auch zu 10km-Radtouren motivieren kann

Leider ist und bleibt das Auto natürlich ein unverdientes Geschenk - daraus kann man keine Regel machen, dass jetzt jeder, den Gott irgendwo "hinschickt", ein Auto geschenkt bekommt. Das Leben ist auch so schon ein Geschenk. Aber ich höre jetzt auf, sonst komme ich hier heute nicht mehr los, sondern bin gefangen im Boxberger Gästebuch

Herzlich, Max

#7   Werner KargE-Mail21.12.2016 - 09:29

1.) Na ja einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul -
jedoch wenn man die Motorhaube aufmacht,
wird schnell deutlich dass das "Auto" 17 Jahre auf dem Buckel hat.
So ein Geschenk kann schnell auch zum Fluch werden.

2.) Versteht der Spender sein Geschenk weniger als Gabe für eine Person (er kennt Max nicht persönlich) als vielmehr als dringend benötigtes Hilfsmittel für die Kinder- und Jugendarbeit in Boxberg und Umgebung.

3.) Wir suchen weiter nach Geschenken! Um die Personalkosten für Max zusammen zu
bekommen benötigen wir dringend regelmäßige finanzielle Spenden. Damit bestreitet Max seinen Lebensunterhalt und die Instandhaltung für seinen geschenkten Gaul.

#6   Christine18.12.2016 - 15:17
Bekomme ich auch ein Auto geschenkt wenn mich Gott packt und nach Boxberg schickt. Ich muss auch mit Bus oder Bahn auf Arbeit fahren da schenkt mir auch keiner was oder?

#5   Werner Karg17.12.2016 - 00:11
Hallo Erik
So jung und schon inkontinent ??:

#4   Erik16.12.2016 - 12:30
Gott hat mich gepackt und seither nicht mehr losgelassen..." - ich pinkel mir gleich ins Hemd.

#3   HeinzE-Mail05.09.2016 - 19:39
Na endlich mal neue Infos! Neue Fotos wären auch nicht schlecht. Und vor allem: Gottes Segen! Heinz

#2   Susann25.07.2016 - 17:07
eure Internetseite war vor jahren besser gewesen! Schade dass hier nix aktuelles mehr drin ist.

#1   Marc 17.04.2016 - 00:25
Hallo ich finde es Schade dass man Enrico nicht mal für seine Jahre lange arbeit bei euch gedankt hat und ihn Verabschiedet hat.
Viele Grüße aus Saarbrücken
Marc

1
(13 Einträge total)


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!